DIY-Dienstag #40 (nachgereicht)

Besser spät, als nie: Ein neues Selbstgemacht.

Irgendwie komme ich neben den ganzen Umräum-Arbeiten, dem Schwanger-Sein und noch Studieren nicht so recht dazu, die schönen Dinge, die von der Nähmaschine springen auch noch fotografisch in Szene zu setzen und hier zu präsentieren. *shame*

Aber ich gelobe feierlich, wieder ein besserer Blogger zu sein!

Zur Wiedergutmachung gibt es heute ein Happy-Hippo:

Inspiriert von diesen niedlichen Bademänteln, habe ich ein kuscheliges Handtuch für Frau Bo gebaut:

DSC01037

Die Zutaten: ein Badehandtuch in blau, zwei Waschlappen (blau und weiß), etwas Schrägband und ein bisschen Geduld und Spucke.

Man könnte das Ganze sicher auch aus Frottee-Meterware nähen, allerdings sind ja Handtücher an den Kanten schon versäubert und ersparen einem damit auch ein bisschen Arbeit.

DSC01036

Im Prinzip kann man jedes lustige Gesicht auf die Handtuch-Kapuze zaubern, je nachdem welche Tiere man so bevorzugt.

Frösche, Eulen, Haie, Marienkäfer, … Das Land der unbegrenzten Auswahlmöglichkeiten. :mrgreen:

Und kleine Handwärmer-Taschen dürfen natürlich auch nicht fehlen.

DSC01038

Ein lustiges Projekt für einen Abend, an dem man mal ein bisschen Basteln will und Kreativ sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s