Urlaub und so…

Was macht der Mensch, wenn endlich ein Haufen Sorgen- und Stresssteine von seinem Herzen und Schultern fallen?

Na klaaaar: URLAUB! Erstmal auf Balkonien, dann im Hotel Mama.

wpid-wp-1437912706767.jpegVon Eis essen über Radtour bis Freibad (Waren wir als Teenies auch so schlimm?! :mrgreen: ) waren bis jetzt schon einige tolle Dinge dabei.

Besonderes Highlight war ein Besuch im Bergzoo:

wpid-wp-1437936701061.jpeg
links: Schokoladenbaumsteiger, rechts: Zweifingerfaultier

Oben im Bild sieht man den Pinguin Hedwig, der durch eine Krankheit erblindet ist. Weil sich das arme Tierchen (Zitat Herzbube: „Klau es und brings mit!!!!“ ) sich bei den anderen Frackträgern nicht so richtig zurecht findet, wohnt es jetzt in der Vogelvoliere und hat eine ganze Schale Stinkefisch für sich alleine. ❤

Aber da Semesterferien ohne einen kleinen Krankenhausaufenthalt irgendwie gar keine richtigen Semesterferien sind, habe ich eine spontane Adenotomie eingeschoben. Nachdem mich mein Stimmchen in den Wochen vor Semesterende einige Nerven gekostet hat, hat mich der netteste Phoniater der Welt an den HNO-Arzt (höhö) verwiesen und der hat sich so über meine verkorkste Nasenrachenmandel gefreut, dass er die gleich raus geschnibbelt hat.

Zum Glück hat Gott Eiswürfel, Schmerztabletten, Capri-Eis und eine Mutter mit entsprechender Pflegeausbildung auf die Erde gesandt und damit den Weg der Besserung bereitet. Den beschreite ich zur Zeit und freue mich schon auf die erste Gesangsstunde mit freiem Nasenraum…

Ab morgen machen wir ein bisschen Urlaub bei der Herzbuben-Mama und lassen und dann da verwöhnen und ich werde weiter mit Suppen, Tee und Eiswürfeln aufgepäppelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s