Körperkunst

Hier ein paar sehr schöne minimalistische Ideen: Klick! Besonders gut gefällt mir der kleine Fuchs.

Ich selbst bin ja auch schon bisschen bunt:

559012_432065630194754_359301235_n
Die putzige Falte ist übrigens mein Oberarm.

Gestochen in der holden Heimat von Ramon.

Und das nächste Projekt (wenn es die Portokasse zulässt): ein Portrait vom Hundekind vom einzigartigen Freulein Fux.

Advertisements

2 Gedanken zu “Körperkunst

  1. Die kleinen sind wirklich toll, aber die Stelle! An der Stelle darf man mich nicht mal anfassen, das geht gar nicht. Ich schreie dann! Laut! 🙂
    Und ich bin gar nicht nirgends bunt und ich will auch nicht, aber manche sind wirklich wunderschön.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s