La belle Madame Emma

Ein Erbstück meiner an ALS verstorbenen Großmutter, die vor ihrer Lehrerlaufbahn gelernte Schneiderin war. (Leider hat sie nur das technische Gerät und nicht ihr Know-How an mich weitergegeben, weswegen meine Nähversuche nicht immer von Erfolg gekrönt sind).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Emmas Koffer. Muss gürtelgesichert werden, weil den Seitenhaken nicht ganz zu trauen ist.

Ich nenne sie Emma. Sie ist ein recht schwere Madame und um Spulchen zu wechseln muss man sie immer komplett nach hinten kippen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Dickmadame gekippt

Habe aber direkt einen tollen Platz für die alte Dame gefunden. Sie ist zwar etwas störrisch manchmal und macht nicht, was ich will, außerdem kann ich keine Unterfadenspulchen mehr aufwickeln, weil da irgendwas klemmt, aber alles in allem ist sie eine sehr treue Dame und wird sicherlich noch eine Weile meine Begleiterin sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auf dem Thron. Das Schränkchen ist vom Möbelschweden, allerdings farbig modifiziert. Wäre ja sonst langweilig.
Advertisements

2 Gedanken zu “La belle Madame Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s