Advent, Advent

Wenn andere Leute gemütlich Kekschen mumpeln und sich dem Kerzenschein hingeben, hat der gemeine Musiker anderes zu tun. Er hat nämlich für die Leute da zu sein, die sich am Adventssonntag ein nettes Konzert anhören wollen.

Etwa so:

76654_4769894214441_1189195904_n

Und dann friert man in hübsch geschmückten Kirchen in der Pampa jämmerlich vor sich hin, weil man unter so ein Abendkleid eben nur eine begrenzet Menge Pullover stapeln kann und ist immer ein bisschen nervös, ob denn überhaupt wer kommt, wo es doch son bisschen schneit und dann sucht man fast immer nach einer Steckdose für die Pultlampen und, und, und…

Im Endeffekt macht aber fast immer richtig, richtig schöne Musik und die Leute gehen mit einem seeligen Adventslächeln nach Hause.

Wenn dann so wie gestern, die Umkleide kuschelig warm geheizt und mit selbstgebackenen Plätzchen und Kaffee ausgestattet ist und man dann noch sooo schönes Triumphgemüse bekommt wie ich, ist alles wunderbar und man kann selber mit einem seeligen Adventslächeln ins Auto Richtung heimatliche Couch mit Herzbube drauf steigen.

Triumphgemüse (aka die Blume-danach)

IMAG0079

Advertisements

4 Gedanken zu “Advent, Advent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s