Hallooo?

Is noch jemand da? Liest hier wer, was ich (seelten) von mir gebe?

Ich weiß ja, ich müsste mal ein bisschen öfter und mehr schreiben, aber das fällt mir echt schwer grad.

Es gibt einerseits so wenig zu meckern, weil der Herzbube einfach ganz und gar wunderbar ist und ich einfach ganz schrecklich glücklich vor mich hintrödele und andererseits gibt es ganz schrecklich viel zu tun, weil jetzt viele (verschiedene) Konzerte anstehen, für die ich ganz viel Lernen muss. Und die Uni ist ja auch noch da und möchte ein bisschen Aufmerksamkeit.

Aber ich habe euch nicht vergessen und wenn ich schon nicht schreibe, so kommentiere ich doch und wenn ich nicht mal das schaffe, dann lese ich doch wenigsten immer fleißig mit.

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Hallooo?

  1. Jep. Ich bin da und ich lese mit. Habe Sie abonniert und sehe immer in meinem Feedreader, wenn’s hier was zu lesen gibt. 😉

    Und was das Bloggen angeht: Machen Sie sich doch keinen Stress, FrDrSeltsam. Bloggen soll Spaß machen. Nicht mehr und nicht weniger. 🙂

    Gefällt mir

  2. Ha! Echt?! Dann werde ich, wenn’s hier nicht regelmäßig was zu lesen gibt, weitere Kommentare hier reinsetzen.

    „FrDrSeltsam? Wo sind Sie denn?!“ oder „Geht es Ihnen gut? Is so ruhig hier“. Damit Sie sehen, dass jemand an Sie denkt. 😛

    Gefällt mir

  3. Ich gucke hier auch immer rein (ich hab doch keine Feedreader oder nur wenige. Bei mir wird die Blogroll noch von Hand durchgeklickt! Jaha!)
    Und ich möchte betonen, dass erst gestern noch die einfach T. genannte mit mir auf dem heimischen Sofa sitzend über die Bloggerinnen als solche schwadronierte und meinte, zu denen, von denen sie am liebsten was liest, gehöre FrDrSeltsam. Und die einfach T. genannte freute sich übrigens auch zu hören, dass die ehemalige Alltagsgöttin wieder da ist 😉

    Gefällt mir

  4. Echt jetzt? Ist das tatsächlich wahr? Oh mein Gott. Jetzt bin ich wirklich ernsthaft gerührt. 😳
    So richtig. Mit in echt rotwerden…
    Und die Alltagsgöttin ist ja ganz allein schuld, dass ich mich aus den schnöden Kästen der Kommentare zu einem eigenen Geschreibsel aufgeschwungen habe… Also mal wieder große Huldigung an unsere liebste Anna (obwohl ich ja ganz ehrlich zugeben muss, dass mir die liebevollen Geschichten (ohne einen Hauch Fiesheiten und ähnliches 😉 ) doch ein bisschen fehlen. Nix gegen Sportgeschichten, aber ein paar MamS-Storys… Haaaach, das wär was (aber ich versteh ja den Kurswechsel auch)

    Gefällt mir

  5. Oh, dann einen lieben Gruß an die einfach T. genannte. Und es würde mich interessieren, was ihr über die Bloggerinnen als solche herausgefunden habt. 😛

    Ach FrDrSeltsam, ich verstehe ja, dass Ihnen die MamS-Storys ein bisschen fehlen, aber… der Mann ist zu toll, als dass ich ihn für ein paar Klicks „verheize“. Das geht einfach nicht mehr. Mein Gewissen setzt spät ein, aber immerhin ist es noch vorhanden. 😉

    Gefällt mir

    • Ich verstehe das vollkommen. Ganz echt! Aber es waren ja auch so viele schöne Sachen zu lesen, das hätte ich nicht als „verheizen“ verstanden 😉
      Ich war ja nur kurz nostalgisch und habe geschwelgt.
      Übrigens würd ich den Herzbuben auch nicht verheizen. Dafür ist er auch viel zu großartig und wunderbar (ist das eigentlich normal, dass man viel weniger schreibt, wenn man so herrlich glücklich vor sich hinmumpelt?!)
      Ich mein, ich kann es ja lange nicht mit euren Langzeitbeziehungen aufnehmen, aber ich hoffe ganz sehr, dass ich es irgendwann mal kann…

      Gefällt mir

      • Ja, das ist normal, dass frau weniger über den Herzensmann/buben schreibt, wenn alles gut läuft. 😉

        Und ich habe mir Ihre Worte noch mal durch den Kopf gehen lassen. Stimmt. Verheizen ist anders und verschiedene männliche Marotten kann man ja auch ganz allgemein thematisieren, denn das hatte ich ohnehin vor. 🙂

        @Langzeitbeziehung: Das wird schon. Wenn beide daran arbeiten wollen, sind die Chancen ziemlich gut. 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s