Fr Dr hat gekocht

Und zwar Kürbissuppe. Wie schon gesagt bin ich ein Herbst-Fan. Und wenn mich dann noch beim liebsten Gemüsemann die knuddeligen Hokaidokürbisschen anlachen, kann ich nicht widerstehen.

Herausgekommen ist ein derart wunderfeines oranges Gebräu, dass die Kamera den Farbton nicht mal annähernd einfangen kann.

Deswegen nur das (denkbar einfache) Rezept für alle, die auch tolle orange Suppe haben möchten.

Herbstige Halloweensuppe

(für FrDr plus einen Freund und eine Restportion zum Aufheben/Einfrosten/später Naschen)

Zutaten:

  • 1 kindskopfgroßer Hokaidokürbis
  • 3 große, dicke Möhren
  • 1/2 Packung Frischkäääse ohne alles
  • Gemüsebrühe (pulverig oder eben nasse ausm Glas)
  • Salz/Pfeffer
  • Majoran, Muskat

Zubereitung:

Möhren schälen und stückeln, Kürbis entkernen und (mit Schale) in möhrengroße Stücke zerlegen, mit Wasser  bedecken und Brühe hinzufügen.

Köcheln lassen, bis Möhre und Kürbis weich sind und alles pürieren. Anschließend den Frischkäse unterrühren und mit den Gewürzen anschmecken und nochmal 10 Minuten durchziehen lassen und schon ists feertig.

Küchenstreber rösten noch ein paar Schwarzbrotwürfel und/oder Kürbiskerne in Knobiöl und krümeln das als Deko und Addon oben drauf.

Varianten: statt Frischkäse Sahne. Oder Kokosmilch und Curry.

So denn: Guten Appetit

[EDIT:]

Selbst das Geklecker vom Eintüten ist noch wahnsinnig orangig 😀

Advertisements

6 Gedanken zu “Fr Dr hat gekocht

    • Da musst du aber kleinere Stückchen schneiden. Nicht so ne Fauleleutebrocken, wie ich 😉
      Das Süppchen ist auch unpüriert schon sehr farbenfroh, falls dich das glücklich macht. Ganz besonders highlightig ist dann ein Klecks Creme fraiche. Mit Schwarzbrotröstis obenauf. (Stell ich mir zumindest vor) 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s